MOBOTIX M22 geowebcam Belichtungseinstellungen
Eigenschaft    Erklärung 
Automatischer Kontrast Automatischer Kontrast:
Werkseitige Voreinstellung: Ein
Helligkeit Helligkeit:
Werkseitige Voreinstellung: 0
Gegenlichtkorrektur Gegenlichtkorrektur:
Werkseitige Voreinstellung: 4
Eigenschaft  Wert  Erklärung 
Belichtungssteuerung Belichtungsmodus:
Aufzeichnung: Verwendet das Vollbild um die Belichtung anhand der dort gesetzten Belichtungsfenster zu bestimmen; diese Einstellung ist ideal für Vollbildaufzeichnung.
vPTZ: Optimiert die Belichtung anhand des sichtbaren Bildausschnitts; diese Einstellung ist ideal für vPTZ.
Werkseitige Voreinstellung: Aufzeichnung
  Belichtungsfenster:
Auswahl der Belichtungsfenster bezogen auf das Vollbild.
Benutzerdefinierte Fenster erlaubt, eigene Belichtungsfenster zu definieren.
Werkseitige Voreinstellung: Viertel
  Benutzerdefinierte Fenster:
Definiert Belichtungsfenster mit dem Koordinatensystem 0,0 bis 1279,959 (bezogen auf den gesamten Bildsensor). Der Ursprung ist in der linken unteren Ecke.
Format: Bildsensor, Pos. x, Pos. y, Breite, Höhe[, in/out]
Objektiv: 0=rechts, 1=links.
  Anteil Belichtung:
Belichtungsanteil der Belichtungsfenster gegenüber dem Rest des Bildes.
Werkseitige Voreinstellung: 100%
  Anteil Weißabgleich:
Gewichtung für Weißabgleich zwischen den Belichtungsfenstern und dem Rest des Bildes.
Werkseitige Voreinstellung: Total
  Fenster einblenden:
Einblendung der Messfenster mit grünen und roten Rahmen. Wenn Aus aktiviert ist, werden die Fenster nur angezeigt, wenn Sie diese verändern.
Gewünschte Helligkeit Mittlere Helligkeit:
Mittlere Helligkeit innerhalb der Messfenster.
Beeinflusst die Belichtungszeit.
Werkseitige Voreinstellung: 40%
  Minimale mittlere Helligkeit:
Kompensiert kürzere Belichtungszeiten durch Software-Verstärkung (kann Bildrauschen verstärken).
Werkseitige Voreinstellung: 20%
Nachtsichtverbesserung Nachtsichtverbesserung aktivieren:
Verstärkung für dunkle Bilder. Kann das Bildrauschen verstärken.
Belichtungszeit Belichtungsprogramm:
Wählen Sie das Belichtungsprogramm.
0: Standardprogramm.
Negativ: Die Programme verwenden kürzere Belichtungszeiten, um die Bewegungsunschärfe zu reduzieren (kann Bildrauschen verstärken).
Positiv: Die Programme verwenden längere Belichtungszeiten für rauschärmere Bilder.
  Maximale Belichtungszeit:
Maximale Belichtungszeit in Sekunden
(z. B. 1/90s = 11ms).
  Minimale Belichtungszeit:
Minimale Belichtungszeit in Sekunden
(z. B. 1/90s = 11ms).
Netzfrequenz Netzfrequenz:
Frequenz des Stromnetzes, um Bildstörungen durch bestimmte Lichtquellen zu vermeiden.
Europa: 50 Hz; USA, Kanada, Japan: 60 Hz
Werkseitige Voreinstellung: 50 Hz
Aktuelle Kameradaten
Min. Zeit=1280029 · Akt. Zeit=1280029 · Max. Zeit=1280029
Belichtungs-Korr.=+2 · Mittl. Helligkeit=250 · Netzfrequenz=50 Hz